Eisenach setzt das schnelle Glasfaserinternet um

Die Stadt investiert in das Internet der Spitzengeschwindigkeit!
Nach grünem Licht aus dem Stadtrat werden im Stadtgebiet bereits die ersten Baumaßnahmen eingeleitet.

Die Stadt Eisenach zielt auf eine kontinuierliche Breitbanderschließung der Haushalte und Gewerbegebiete im Stadtgebiet bis zum Jahr 2024 ab. Ein besonderes Ausbaumodell und erhebliche Fördermittel machen diese Infrastruktur der Zukunft möglich.

Die Eisenacher Anschlussstrategie hebt sich ab

Die Stadt stärkt durch den Ausbau nicht nur ihre Konkurrenzfähigkeit im weltweiten Wettbewerb als Wohn- und Arbeitsort. Durch die besondere Umsetzung im Betreibermodell betreibt Eisenach kommunale Wertschöpfung:

Sie bleibt damit auch in Zukunft Eignerin des entstehenden Gigabitnetzes und entscheidet über die Verpachtung. Die genaue Anschlussstrategie wird im Detail durch die Förderrichtlinien von Bund und EU bestimmt.

Warum ist der Eisenacher Ausbau so besonders?

Haben Sie Fragen zum Breitband-Ausbau oder möchten weitere Informationen?

Rufen Sie uns einfach an:

Menü